PwCPlus und CIS oder 1+1=1

Können die nicht rechnen, die Prüfer?

Natürlich können sie, aber hinter dieser Formel steckt noch mehr, nämlich eine kleine Produktgeschichte, fast 20 Jahre alt:

  1. 1998 wurde das CIS Client Information System für die Finanzdienstleistungsbranche gegründet, und es etablierte sich unter diesem frühen Namen als "FS-Extranet".
  2. 2006 zog CIS aufs PwC-Portal und firmierte zusammen mit anderen Registrier-Services unter dem Namen "PwCPlus".

Nach einem neuerlichen Plattform-Wechsel und dem Wegzug anderer Services blieb CIS erst in PwCPlus zurück und ging dann darin auf. Aus CIS in PwCPlus wurde PwCPlus CIS oder der Einfachheit halber nur noch PwCPlus.

Der alte Name darf natürlich noch verwendet werden, aber die neue Bezeichnung wird ab sofort die aktuelle und sukzessive auch die bisherige Kommunikation ersetzen.

  Kurz: CIS heißt jetzt PwCPlus, weil sich immer mal was ändern muss.

Wenn Sie mehr über PwCPlus erfahren möchten, schauen Sie einfach in die FAQ-Rubrik dieses Blogs oder melden Sie sich zunächst für den kostenfreien Bereich hier an:

zu PwCPlus 

Kontakt

Dr. Ruth Elsholz

Senior Managerin, Themenverantwortliche Knowledge Transfer
Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 9585-2462

Zum Anfang