Kreditgeschäft 4.0

PwC-Studie zur Industrialisierung des Kreditgeschäfts 2019

Wer mit Krediten weiterhin Geld verdienen will, muss seine Prozesse industrialisieren. Das ist die Kernaussage der neuen Studie zum Status quo und den Perspektiven des Kreditgeschäfts in Deutschland. 

Industrialisieren meint konkret digitalisieren und standardisieren, denn angesichts sinkender Margen, meint PwC-Experte Tomas Rederer, müssten Prozess- und Geschäftsmodelle für die industrialisierte Zukunft dringend fit gemacht werden. Er wundere sich daher, dass die Digitalisierung einige Banken noch gar nicht erreicht zu haben scheine.

Was die Banken wie angehen müssten und welche Potenziale sich daraus ergeben, lesen Sie hier:

Zur Studie

Mehr zur Zukunft des Kreditgeschäfts?

Laufende Updates zum Thema finden Sie in PwC Plus. Wenn Sie noch kein Abonnement haben, können Sie sich hier für den kostenlosen Bereich anmelden - und erhalten bei Bedarf hier ein 4wöchiges gebührenfreies Probeabonnement Financial Services.  

Kontakt

Dr. Ruth Elsholz

Dr. Ruth Elsholz

Senior Managerin, Themenverantwortliche Knowledge Transfer
Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 9585-2462

Zum Anfang