Webcast Extra am 4. April 2022: Quarterly Update Business Recovery Services: Die aktuelle Situation im Automotive-Markt

Seit einigen Monaten wird die deutsche Automobilindustrie mit einer eingeschränkten Verfügbarkeit von Halbleitern konfrontiert, die zu Engpässen in der Produktion geführt hat und auch weiterhin führt.

Wenngleich die deutsche Industrie auf diese Situation mit einem Ausbau der Kapazitäten reagiert, dauert es noch Jahre, bis die gewünschten Kapazitäten in Deutschland aufgebaut sind.

Der Ukraine-Krieg verschärft die bereits angespannte Situation in den Lieferketten der deutschen Automobilindustrie zusätzlich deutlich. Ein prominentes Beispiel ist dabei die in der Ukraine ansässige Produktion von Kabelsträngen. Darüber hinaus ist die Ukraine ein wichtiger Lieferant von Neon-Gasen, die für die Produktion von Halbleitern benötigt werden. Dies sind nur zwei Beispiele, die verdeutlichen, wie stark die deutsche Automobilindustrie von der aktuellen Situation betroffen ist.

In unserer Webcast-Reihe möchten wir Ihnen gerne einen Überblick zu aktuellen Themen verschaffen:

  • Ukraine-Konflikt und die Auswirkungen auf die deutsche Automobilindustrie
  • Chipkrise: are there still chips missing?
  • Elektrotransformation und die Auswirkungen auf die europäische Belegschaft

Weitere Informationen und Anmeldung.

 

Zum Anfang