Webcast am 6. Dezember: BAG Arbeitszeiterfassung – Das Stechuhr-Urteil

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat am 13. September 2022 entschieden, dass in Deutschland eine Pflicht zur Arbeitszeiterfassung besteht. Alle Arbeitgeber:innen müssen demnach ein System einführen, mit dem die von den Arbeitnehmenden geleistete Arbeitszeit erfasst werden kann. Dieses sogenannte „Stechuhr-Urteil” betrifft alle Unternehmen in Deutschland und stellt diese vor neue Herausforderungen, ihre Prozesse und Systeme zu prüfen und notwendige Anpassungsbedarfe zu identifizieren.

Doch welche konkreten Auswirkungen hat das BAG-Urteil auf die Arbeitgeber:innen und die gängigen Arbeitszeitmodelle oder neue Themenfelder wie Remote Work? Wie müssen Arbeitszeiten dokumentiert werden und welche Zeit gilt als Arbeitszeit? Welche Herausforderungen kommen auf die Arbeitgeber:innen zu und wo besteht Handlungsbedarf?

Wir möchten diese Themen in unserem Webcast beleuchten und praxisnahe Lösungsansätze aufzeigen.

Weitere Informationen und Anmeldung.

Zum Anfang